Die Tutoren an der St. Emmeram Realschule

Jedes Jahr wieder, findet sich eine ganz besondere Gruppe von Schülern durch ein Bewerbungsverfahren und einen Casting-Event zusammen. Diese Schüler sind auserkoren den Job der Tutoren an unserer Schule auszufüllen. Hierzu kommen nur Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 in die Auswahl, da die Tutoren dazu berufen sind, sich um die jüngeren Schüler der St. Emmeram zu kümmern.

In einer besonderen Ausbildung lernen die Tutoren, auf was es bei der Betreuung von Kindern im Alter zwischen 10 und 12 Jahren besonders ankommt. Bei den neuen fünften Klassen unterstützen sie im Schulalltag. Zum Beispiel wird eine Schulhausrally veranstaltet, die Tutoren begleiten d Kennenlerntage und veranstalten Spielenachmittage zur Entwicklung der Klassengemeinschaft. So können die „Kleinen“ langsam in den Alltag an einer weiterführenden Schule hineinwachsen.

Jedes Jahr überlegt sich dieses Team besondere Aktionen wie z.B. ein Kinonachmittag mit Popcorn, eine Faschingsparty, ein Bastelnachmittag, ein „Action“-nachmittag in der Turnhalle, eine „Battle“ mit Wasserpistolen, … und vieles mehr. Der Kreativität ist hier den Tutoren keine Grenze gesetzt.

In jedem Fall ist viel Spaß und neue Freunde finden garantiert.